Sonntag, 27. Januar 2019  - Finissage der Ausstellung
Alles hat einmal ein Ende. Von 14 - 19 Uhr besteht zum letzten Mal die Gelegenheit, die Fotografie-Ausstellung GERT WEIGELT. AUTOPSIE IN SCHWARZ/WEISS im Tanzmuseum zu besuchen.
Im Rahmen der Finissage führen Gert Weigelt und der Kurator Thomas Thorausch um 15 Uhr gemeinsam durch die Ausstellung.
Um das immer aktuelle Thema „Fotografie und Tanz“ dreht sich um 16 Uhr ein Gespräch, das Thomas Thorausch mit der Fotografin Kornelia Boje und dem Fotografen Gert Weigelt führt. Die ganz unterschiedlichen Wege zur Fotografie (und zum Tanz) aber auch die Historie und die Traditionen der  bildkünstlerischen Auseinandersetzung mit Tanz und Bewegung werden dabei zur Sprache kommen.

Der Eintritt in die Ausstellung sowie die Teilnahme an Führung und Gespräch sind frei!